Aktuell

Weiße Kartons auf gruenem Grund

Date:19 Okt, 2015

Aktuell

Natürlich, (Getränke-) Karton!

Nicht nur Recyclingraten sind ausschlaggebend dafür, ob eine Verpackung ökologisch sinnvoll ist. Getränkekarton Austria lud Milch- und Fruchtsaftabfüller Ende Juni 2019 zum Roundtable über Kreislaufwirtschaft und Recycling und präsentierte dabei die neuesten Ergebnisse zur Ökobilanz von Frischmilch-Verpackungen.

Hier gehts zur Presseinformation

Projekt startet jetzt in Wien: Getränkekartons in die gelbe Tonne

Ab sofort können Sie Ihre Getränkekartons in der Gelben Tonne, gemeinsam mit Kunststoffflaschen, mitsammeln. Die Öko-Box Sammlung wird mit Ende März 2018 eingestellt (hier geht es zu den Abholterminen der Öko-Box bis März 2018). Am umweltgerechten Recycling ändert sich nichts. Durch den Einsatz moderner Sortieranlagen wird Getränkekarton von Plastikflaschen getrennt und wieder zu neuem Karton verarbeitet.

Getränkekarton: Europaweit wurden 430.000 t recycelt

Die Recyclingquote für Getränkekartons in Europa ist auf 47 Prozent gestiegen. 2016 wurden nach Angaben des Verbandes ACE (Alliance for Beverage Cartons) 430.000 t gebrauchte Getränkekartons recycelt, im Jahr zuvor waren es noch 400.000 t und eine Recyclingquote von 43 Prozent.
Hier die Presseinformation (engl.)

Hersteller garantieren weltweite Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Holzfasern

Elopak, SIG Combibloc und Tetra Pak haben die erfolgreiche Umsetzung einer 2007 gestarteten Initiative bekannt gegeben, weltweit ausschließlich Holzfasern in ihren Produkten zu verwenden, die aus kontrollierten und akzeptierten Quellen stammen. Dazu wurden alle Produktionsstandorte weltweit nach dem Produktkettenstandard des Forest Stewardship Councils (FSC) zertifiziert.
Hier die Presseinformation (PDF)

EU-Kreislaufwirtschaftspaket: Chancen für mehr Recycling und Ressourcenschutz

In der EU werden jedes Jahr mehr als 420.000 Tonnen Getränkekartons stofflich verwertet. Es könnten deutlich mehr sein. Ohne Frage: Ehrgeizige Recyclingquoten sind ein wichtiges Instrument, um den Ressourcenverbrauch zu verringern – allerdings nicht das Einzige. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Statement zum EU-Kreislaufpaket (PDF).

Innovation im Schweizer Recyclingmarkt

ALDI SUISSE nimmt als erstes grosses Schweizer Detailhandelsunternehmen ab sofort Getränkekartons zum Recycling zurück. Dabei setzt der Schweizer Discounter auf die Zusammenarbeit mit dem Verein Getränkekarton-Recycling Schweiz GKR. Mit dem Rollout von Sammelstellen in 65 Filialen im Raum Ostschweiz startet ALDI SUISSE eine Offensive zum Schutz der Ressource Holz. Lesen sie hier die Presseinformation (PDF).

Wie nachhaltig sind Getränkeverpackungen?

Seit mittlerweile fünf Jahren arbeiten die österreichischen Sozialpartner im Auftrag des Parlaments zusammen, um auf Basis der gemeinsam beschlossenen Zusatzvereinbarung zur Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen sicherzustellen, dass deren ökologische Performance weiter gesteigert sowie umweltverträgliche Lösungen für Produktion und Vertrieb ausgebaut werden. Der aktuelle Umsetzungsbericht 2015 der Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen in Österreich steht hier zum Download zu Verfügung. Quelle: WKO